Ein eigenes WordPress Theme erstellen 8 – einzelne Seiten in­di­vi­du­a­li­sie­ren mit verschiedenen Vorlagen

Genauso wie die unterschiedlichen Beitragsformate, können wir auch verschiedene Seiten unterschiedlich über WordPress darstellen lassen. Nach derzeitigem Stand des Tutorials würden noch sämtliche Seiten und Beiträge über die Haupttemplatedatei index.php ausgegeben. Mit der Erstellung einer single.php könnte man noch die generelle Ansicht von Beiträgen ändern zB eine andere Seitenleiste oder was auch immer verwenden – in dieser Tutorial-Reihe belassen wir es aber dabei. Nicht jedoch bei der Anzeige von Seiten, welche wir in diesem Betrag noch individualisieren. Weiterlesen

Ein eigenes WordPress Theme erstellen 7 – Unterschiedliche Beitragsformate individuell anzeigen lassen

Im fünften Teil dieser Tutorialreihe wurde in der functions.php des Themes die Unterstützung der unterschiedlichen Beitragsformate von WordPress hinzugefügt. Sinn hat diese Funktion aber erst dann, wenn wir diese Beitragsformate auch individuell von WordPress darstellen lassen. Um dies zu erreichen, legen wir für jedes Beitragsformat, welches individuell gestaltet werden soll, eine separate Datei an.

In diesem Tutorial beschränken wir uns dabei auf folgende Beitragsformate: Zitat (quote) und Bild (image). Weiterlesen

Installation eines vollwertigen Webservers auf dem Raspberry Pi2 mit Apache, PHP, MySql und phpMyAdmin

Aus dem Raspberry Pi2 lässt sich auf relativ einfache weise ein vollwertiger Webserver erstellen. Die Raspian-Installation von diesem Tutorial verwenden wir als Basis und die Dienste wie Apache, PHP, MySql, phpMyAdmin und einen FTP-Server installieren wir nach.

Bevor wir mit der Installation des Webservers beginnen sorgen wir aber noch dafür, dass die Installation aktuell ist. Weiterlesen

Raspbian auf dem Raspberry Pi2 installieren

Das aktuelle Model des beliebten Einplatinencomputers Raspberry Pi2 ermöglicht aufgrund seiner Leistungsdaten ein recht breites Anwendungsgebiet. Desktopinstallation, Mediacenter, Telefonanlage, Webserver, Mailserver, Videoüberwachung und noch vieles mehr ist mit dem Raspberry Pi2 zu bewerkstelligen.

Durch die vielzahl an fertigen Images ist für viele dieser Anwendungen nichteinmal mehr sehr großes Fachwissen für die Installation gefragt. In diesem Tutorial zeige ich am Beispiel der Installation von Raspbian, wie einfach es ist ein bereits fertiges Abbild für den Raspberry Pi bereit zu machen. Weiterlesen

Benutzerdefinierte Bildgrößen zu einem WordPress Theme hinzufügen

Standardmäßig bietet uns WordPress vier verschieden Bildergrößen an, welche wir nach belieben in unseren Themes verwenden können – thumbnail, medium, large, full. Es mag manchmal sehr praktisch sein, zusätzliche Bildergrößen zur Verfügung zu haben. Wie man zusätzliche Größen zu einem Theme hinzufügt erkläre ich in diesem Artikel.

Wie bei so vielen anderen Anpassungen auch, so wird auch hier wieder die Bearbeitung der functions.php des verwendeten Themes erforderlich. Wir machen uns hier der WordPress-Funktion add_image_size() zu nutze. Weiterlesen

Zwei Möglichkeiten die Standard Dateianhang Anzeigeneinstellungen für Bilder in der WordPress-Mediathek zu ändern

Arbeitet man unter WordPress viel mit Bildern, so kann es je nach persönlicher Vorliebe durchaus wünschenswert sein, die Vorgabe der Wordpress-Mediathek bezüglich der Dateianhang Anzeigeneinstellungen zu ändern. Ich persönlich verwende meistens die Einstellung ‚Link zur -> Anhang-Seite‘.

Durch die derzeitige Standardeinstellung von ‚Medien-Datei‘ muss ich jedesmal umstellen. Mit ein paar einfachen Tricks ist es uns sehr leicht möglich diese Einstellungen zu überschreiben. Weiterlesen