Dieser Beitrag wurde vor über einem Jahr geschrieben. Es kann daher sein, dass er nicht mehr aktuell ist.

WordPress Multisite Netzwerk mit Domain Mapping

Wie man ein WordPress Multisite Netzwerk einrichtet habe ich bereits in dem Artikel WordPress Multisite Netzwerk auf dem eigenen Webserver einrichten beschrieben. Jetzt wollen wir die Multisite Installation noch mit dem Plugin WordPress MU Domain Mapping erweitern, damit wir verschiedene Domains mit dieser einen Installation auch nutzen können. Hierzu öffnen wir Meine WebseitenNetzwerkverwaltungPluginsInstallieren und suchen uns dieses Plugin und installieren es.

Wordpress-Multisite-Domain-Mapping-1

Nach erfolgter Installation aktivieren wir es noch für alle Seiten.

Als nächstes ist aber wieder eine bisschen Handarbeit gefragt. Wir müssen die Datei sunrise.php vom WordPress MU Domain Mapping Pluginverzeichnis (http://ihre-domain.com/wp-content/plugins/wordpress-mu-domain-mapping/) in das wp-content Verzeichnis (http://ihre-domain.com/wp-content/) kopieren. Die mittlerweile bekannte wp-config Datei im Hauptverzeichnis der Domain wird dazu ebenfall bearbeitet und um den Eintrag define('SUNRISE', 'on');. Wie bei allen anderen Einträgen auch, fügen wir auch diesen vor der Zeile /* That's all, stop editing! Happy blogging. */ ein.

define('SUNRISE', 'on');

/* That's all, stop editing! Happy blogging. */

 

Das Plugin muss jetzt noch eingerichtet werden. Dazu im Dashboard der Netzwerkverwaltung unter Einstellungen – Domain Mapping öffnen. In diesem Menü müssen wir nun entweder die Server IP Adresse eingeben oder CNAME, welcher unter normalen Umständen der Domainname ihrer Multisite Hauptinstalltion ist -> ihre-domain.com. Es funktionieren beide Varianten, jedoch sollte man bei der Option IP Adresse beachten, dass sich diese unter Umständen auch mal ändern könnte.

Wordpress-Multisite-Domain-Mapping-2

Mit diesen Einstellung können wir nun im jeweiligen Dashboard der angelegten Seite, diese über eine Domain erreichbar machen indem wir eine Domain hinzufügen und als Primär festlegen.

Wordpress-Multisite-Domain-Mapping-3

Aber auch in der Netzwerkverwaltung unter Einstellungen – Domains können wir Domains für die jeweiligen Seiten hinzufügen. Hier müssen wir die Site ID und den gewünschten Domainnamen eingeben – speichern – fertig.

Wordpress-Multisite-Domain-Mapping-4

Herausfinden der Site ID

Um die jeweilige Site ID festzustellen öffnen wir im Netzwerkverwaltung Dashboard – Webseiten. Den Mauszeiger über die jeweilige Seite positionieren, schon zeigt uns der Browser unten einen Link mit der ID am Ende an.

Wordpress-Multisite-Domain-Mapping-5

Die Domain muss natürlich schon vorhanden sein. Außerdem müssen wir die Domains, welche in der WordPress Multisite Installation aktiviert werden sollen, alle auf den Pfad der Hauptdomain des Multisite Netzwerkes umlenken je nach Server natürlich unterschiedlich zB /var/www/ihr-hauptdomain-verzeichnis/.


Schreibe einen Kommentar